Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...

 

Wenn Sie immer schon mal den "Elch"-Test machen wollten oder wenn Ihnen Ihr Chef gesagt hat "Troll dich!", dann sollten Sie nicht länger zögern und sich auf den Weg nach Norden machen. Genauer gesagt zum Nordkap, dem Synonym für mystische Unendlichkeit. Eine viertel Million Touristen pilgern jährlich zu diesem magischen Punkt bei 71° 10 21’’ nördlicher Breite, der, rein geografisch betrachtet, gar nicht der nördlichste Punkt Europas ist. Trotzdem zieht dieser 307 m hohe blanke und karge Felsen die Menschen an wie die Motten das Licht. Auch wenn in den Genuss von Letzterem nur die wenigsten kommen werden. Aber bei einer solchen Reise gilt ohnehin: "Der Weg ist das Ziel!" Und diesen Weg können Sie übrigens gar nicht verpassen, denn vom 14. Mai bis zum 30. Juli geht die Sonne hier nicht unter. Und auf Ihrer Reise zum Nordkap werden Sie viel erleben. Kostproben gefällig? Dann klicken Sie doch mal hier oder hier? Oder wie gefällt Ihnen das?

Wenn die letzten Zweifel nun beseitigt sind, dann steht Ihrer Traumreise nichts mehr im Weg. Sicher erleben Sie dann Ähnliches wie wir auf unserer abenteuerlichen Fahrt durch Schweden, Finnland, Norwegen und Dänemark. Wir haben etwas mehr als 10.000 Kilometer mit dem eigenen Pkw zurück gelegt, dabei haben wir zweimal den Polarkreis überquert (zum ersten Mal in Rovaniemi, Finnland, während der Rückfahrt dann in Norwegen bei Mo i Rana), vier europäische Hauptstädte (Stockholm, Helsinki, Oslo und Kopenhagen) besucht, und u.a. vier Weltkulturerbestätten und ein schützenswertes Kulturdenkmal (Schloss Drottningholm, Struve-Meridianbogen in Hammerfest, Felszeichnungen in Alta, Nusfjord , Geiranger-Fjord) besichtigt. Wir haben 24x getankt und dabei 630 Liter Superbenzin verbraucht, in 20 verschiedenen Campinghütten übernachtet, sind 15x mit der Fähre gefahren .... und haben eine Unzahl an Waffeln verspeist!

 

Die-Reise.de - Das Verzeichnis zum Thema Reisen, Urlaub und Kultur

 

Haben Sie nun richtig Appetit bekommen auf eine Fahrt in das mystische Reich von Trollen und Rentieren? Dann begleiten Sie uns oder suchen Sie gleich selbst nach Ihrem idealen Hotel für Ihre eigene Reise. Ich wünsche Ihnen gute Unterhaltung!

Die Reiseroute:

Der Reisebericht ist in mehrere Teilbereiche untergliedert. Aus Gründen der Übersichtlichkeit (wir waren z.B. in 20 verschiedenen Hütten) habe ich eine eigene Seite mit Infos zu den von uns besuchten Campingplätzen angelegt. Klicken Sie dazu auf die Unterseite "Skandinavischer Hüttenzauber". Sie müssen sich beim Lesen nicht an eine bestimmte Reihenfolge halten, klicken Sie einfach munter drauf los:

 

Teil I: Von Rostock nach Helsinki Teil II: Von Helsinki zum Nordkap
Teil III: Vom Nordkap nach Tromsö Teil IV: Vesteralen und Lofoten

Teil V: Saltstraumen, Trondheim, Alesund

Teil VI: Geiranger und die Trollstigen
Teil VII: Lillehammer, Oslo, Kopenhagen Übersicht: Route in Kurzform, Preise, Tipps, Fazit
Skandinavischer Hüttenzauber Die ultimative Top Ten-Liste

Denjenigen, die es nicht erwarten können, in Bildern zu schwelgen, gebe ich bereits hier die Möglichkeit, sich in die gesonderten Fotoalben reinzuklicken. Insgesamt sind es sechs Alben mit 479 Bildern. Das maximale Sehvergnügen hat man beim Betrachten der Diaschau, einfach auf den entsprechenden Button klicken, Zeitabstand einstellen, zurück lehnen und genießen. Wer mag, kann sich das Ganze nach Klick auf "F11" auch monitorfüllend ansehen. Hier geht's zu den Fotoalben:

Skandinavien 2009 - Teil 1
Skandinavien Teil II
Skandinavien Teil III u. IV
Skandinavien 2009 - Teil V
Skandinavien 2009 - Teil VI
Skandinavien 2009 - Teil VII

 Reiseträume Kapverden

      

Neben den vielen Fotoalben habe ich noch ein besonderes Schmankerl eingebaut:   "Jonglieren am Polarkreis". Nun ist Jonglieren für sich betrachtet ja vielleicht nichts Besonderes, aber mit schnell schmelzenden Schneebällen und dazu noch an einem außergewöhnlichen, ja mystischen Ort, sieht die Sache schon anders aus. Wer Lust hat, klickt deshalb hier:

Selbstverständlich besteht aber auch noch in den Teilbereichen I bis VII die Möglichkeit, sich in das jeweilige Fotoalbum zu klicken. Darüber hinaus sind auch in die Tagesberichte zum Teil umfangreiche Fotoshows eingebettet, z.B. über den Vigeland-Park in Oslo oder über Kopenhagen. Auch die Lofoten, ein weiteres Highlight dieser Reise, sind hier gesondert gewürdigt. Und nun wünsche ich viel Spaß und gute Unterhaltung bei unserer und jetzt auch Ihrer Reise

" Von Niederbayern zum Nordkap und zurück"

 Listinus Toplisten

        

Reiseberichte.com

 

Und wer selbst gerne mit dem Wohnmobil nach Norwegen reisen möchte,

klickt bitte hier:

Wohnmobil über wohnmobil-helden.de mieten